Management

Vorstand

Beate Caglar

Mitglied des Vorstands

Beate Caglar, Jahrgang 1968, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main und schloss ihre Ausbildung mit dem zweiten Staatsexamen 1998 ab. Sie ist seit 2001 zugelassene Rechtsanwältin in Frankfurt am Main. Seit 1998 arbeitet sie in der Rechtsabteilung von Accenture, zunächst im Bereich des beratenden Kundengeschäftes. Seit 2015 leitet sie den Bereich „Geographic Compliance & Corporate ASGR“ innerhalb der Rechtsabteilung für die Geschäftseinheit Deutschland, Österreich, Schweiz, Russland, Türkei. Sie ist seit 2006 Prokuristin der Accenture Management GmbH (Konzernobergesellschaft der deutschen Accenture Gruppe) und seit 2015 Geschäftsführerin der Accenture GmbH in Wien. Zum 01. Januar 2022 wurde sie in den Vorstand der SinnerSchrader AG berufen. Sie verantwortet als Mitglied des Vorstands die Bereiche Recht & Compliance, Investor Relations, Personal & Büroorganisation sowie die Unternehmenskommunikation.

Thomas Müller

Mitglied des Vorstands

Thomas Müller, Jahrgang 1969, studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München und schloss seine Ausbildung in Deutschland in 1993 als Diplom-Kommunikationsdesigner ab. Im Anschluss studierte er als Fulbright Stipendiat am Art Center College of Design in Pasadena, Kalifornien, und vervollständigte sein Studium mit einem Masters in Fine Arts in Media Design in 1995. Von 1996-2004 war er für die Digitalagentur Razorfish in New York als Executive Creative Director tätig. Von 2005-2006 fungierte er als SVP/Creative Director für die Agentur Arnold Worldwide aus dem Havas Netzwerk. Danach wechselte er auf Kundenseite, wo er von 2006-2008 bei Martha Stewart Living Omnimedia als VP/Creative Director für das Consumer Experience Design und Product Development verantwortlich war. Von 2008-2014 verantwortete er als Chief Experience Officer bei der Omnicom Brand Experience Agentur Siegel+Gale global die Customer Experience. Seit seiner Rückkehr nach Deutschland in 2015 arbeitet er bei Accenture Interactive als Geschäftsführer der Accenture GmbH in München. In dieser Zeit führte er von 2015-2016 als Head of Design das Business & Service Design in Europa, Africa & Latin America von Fjord. Von 2017-2020 hatte er als General Manager die Verantwortung für Fjords Gesamtgeschäft in Europa, Africa & Latin America. Seit 2020 ist er als Global Design Lead für Accenture Design und Senior Growth Architect für Accenture Interactive tätig. Zum 01. Januar 2022 wurde er in den Vorstand der SinnerSchrader AG berufen. Er verantwortet als Mitglied des Vorstands die Bereiche Unternehmensstrategie, Geschäftserweiterungen, Marketing, Vertrieb, Rechnungswesen, Controlling, Finanzen sowie Steuern.

Aufsichtsrat

Roland Mayr

Aufsichtsratsvorsitzender

Roland Mayr, Jahrgang 1968, studierte Betriebswissenschaften an der TU Wien. Nach dem Studium begann sein Werdegang bei Accenture im Bereich Management Consulting mit Schwerpunkt Automobilindustrie. Heute leitet Roland Mayr als Senior Client Director die weltweite Geschäftsbeziehung zu einem der größten Kunden von Accenture. Darüber vertritt er sämtliche Client Directors der Region ASGR im Europäischen und globalen Leadership. Zuvor war Roland Mayr unter anderem als Management Consulting Lead für das Geschäftssegment „Products“ für Europa, LATAM, Afrika, den Nahen Osten und Russland verantwortlich und leitete die Automotive Practice in Greater China. Roland Mayr ist Mitglied des Global Leadership Council von Accenture, des globalen Automotive Leadership Teams, sowie des Führungsteams der Market Unit für Österreich, die Schweiz, Deutschland und Russland (ASGR).

Katharina Michaelis

Aufsichtsratsmitglied

Katharina Michaelis, Jahrgang 1976, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Ihren Abschluss als Diplom-Kauffrau erlangte sie 2001 und startete im selben Jahr bei Accenture im Bereich Financial Services mit Schwerpunkt in der Versicherungsindustrie. 2014 wurde sie Managing Director und übernahm 2015 die Leitung der Insurance Practice in der DACH-Region. Seit 2020 verantwortet sie die Operations der Accenture-Ländergruppe Deutschland, Österreich, Schweiz und Russland und ist Mitglied des deutschen Accenture Holding Boards.

Philip W. Seitz

Aufsichtsratsmitglied

Philip W. Seitz, Jahrgang 1962, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Nach seinem Studium war er Justiziar bei der HypoVereinsbank Hamburg, 1995 wechselte er zu GrandMets Foods. Von 1997 bis 2007 war er in verschiedenen Positionen für das US-amerikanische Unternehmen Campbell Soup Company tätig, zuletzt als Legal Counsel Europe. Seit Ende 2007 ist Philip W. Seitz General Counsel bei Tchibo.