Accenture


Die SinnerSchrader AG hat am 20. Februar 2017 eine Zusammenschlussvereinbarung („Business Combination Agreement“) mit der Accenture Digital Holdings GmbH, einer Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Accenture-Konzerns, („Accenture“), geschlossen. 

Nach dieser Vereinbarung soll der Zusammenschluss zum einen durch ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Accenture für alle SinnerSchrader-Aktien zu einem Preis von 9,00 Euro je Aktie erfolgen. Zum anderen hat Accenture mit einigen wesentlichen Aktionären der SinnerSchrader AG, darunter den beiden Vorständen Matthias Schrader und Thomas Dyckhoff sowie Mitgründer Oliver Sinner, einzelne Aktienkaufverträge zu einem Preis von 9,00 Euro je Aktie abgeschlossen.

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu dem Zusammenschluss- und Übernahmeprozess bzw. Verlinkungen zu diesen Informationen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an Frau Carmen Fesenbeck, Pressesprecherin der SinnerSchrader AG, oder Herrn Thomas Dyckhoff, CFO der SinnerSchrader AG.

 

Dokumente zur Übernahme

31. Mai 2017
Ergebnisbekanntmachung gemäß § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

PDF herunterladen

 

12. April 2017
Accenture schließt Übernahme der 62%-Mehrheit der SinnerSchrader AG-Aktien ab und baut Customer-Experience-Angebot in Deutschland aus

Öffentliches Übernahmeangebot an die übrigen SinnerSchrader-Aktionäre gilt bis 8. Mai 2017 Kronberg i. Ts./Hamburg, 12. April 2017 – Accenture hat die Übernahme einer Aktienmehrheit von 62% an der... weiter lesen

 

06. April 2017
Gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat gem. § 27 WpÜG

PDF herunterladen
 

27. März 2017
Accenture veröffentlicht freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für Aktien der SinnerSchrader AG

Angebot über 9,00 Euro pro Aktie gilt ab sofort bis einschließlich 8. Mai 2017 Attraktive Prämie von 58% gegenüber volumengewichtetem 12-Monatsdurchschnittskurs und 31% gegenüber... weiter lesen 

 

20. Februar 2017
SINNERSCHRADER AG UND ACCENTURE VEREINBAREN ZUSAMMENSCHLUSS; ACCENTURE KÜNDIGT FREIWILLIGES ÖFFENTLICHES ÜBERNAHMEANGEBOT FÜR SÄMTLICHE AKTIEN DER SINNERSCHRADER AG AN

Die SinnerSchrader Aktiengesellschaft („SinnerSchrader“) hat heute nach entsprechenden Beschlüssen von Aufsichtsrat und Vorstand mit der Accenture Digital Holdings GmbH, einer 100-prozentigen... weiter lesen
 

20. Februar 2017
Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots gemäß § 10 Abs. 1 i.V.m. §§ 29, 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

PDF herunterladen

 

Die Angebotsunterlage, weitere Informationen zum Stand des Übernahmeverfahrens und Kontaktmöglichkeiten für Aktionäre sind abrufbar auf der Internetseite http://accenture.de/company-acquisition.